Was denken die Menschen im Landkreis Görlitz über Flüchtlinge, Migranten und Integration? Ergebnisse einer repräsentativen Bevölkerungsbefragung

Zusam­men­fas­sung Die Bevöl­ke­rung im Land­kreis Gör­litz spricht sich klar für eine Poli­tik der Bedin­gun­gen bei der Auf­nah­me und Inte­gra­ti­on von Flücht­lin­gen und Migran­ten aus. Als zen­tra­le Maß­nah­men wer­den eine Ober­gren­ze für die Auf­nah­me von Flücht­lin­gen, ein Ein­wan­de­rungs­ge­setz, das den Zuzug von Nicht-EU-Aus­­län­­dern regelt, sowie die kon­se­quen­te­re Abschie­bung von straf­fäl­lig gewor­de­nen Aus­län­dern genannt. Der größ­te Teil »